Menschen, die gerne zur Arbeit gehen, leisten mehr und sind kreativer. Sie gehen glücklicher nach Hause und haben glücklichere Familien. Sie behandeln ihre Kollegen und ihre Kunden besser. Inspirierte Mitarbeiter führen zu stärkeren Unternehmen und zu einer stärkeren Wirtschaft.

Simon Sinek

Gesundheitsföderung, die wirklich etwas bringt:

Sie möchten eine Externe Mitarbeiterberatung, die sich auszahlt? Sprechen Sie mit den Hamburger EAP Experten.

Sie haben erhöhte Fehlzeiten auf Grund von psychischen Erkrankungen? Sie haben den Wert von Prävention erkannt? Sie möchten Ihre Führungskräfte im Umgang mit belasteten Mitarbeitern unterstützen? Alles sehr gute Gründe für ein EAP

Ihr zentraler Anlaufpunkt für Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastung in Hamburg.

Sie möchten mit der Gefährdungs-beurteilung psychischer Belastung nicht nur Ihre arbeitsschutzrechtliche Pflicht erfüllen, sondern wirklich Ihre Arbeitsplätze verbessern? Lesen Sie hier wie es geht.

Spannende Trainings und Workshops, die Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter weiterbringen.

Unser Ziel ist es, motivierende Schulungsmaßnahmen anzubieten, die zu Ihrem Betrieb passen und somit einen optimalen Transfer in den Alltag ermöglichen. Hier finden Sie unsere beliebtesten Trainingsthemen.

Führungskräfte Coaching. Weil das wichtigste “Führungswerkzeug” die Führungskraft selber ist.

Sie möchten Ihr Führungsverhalten reflektieren, Rollenklarheit gewinnen, Wachstumsziele entwickeln, sich aus lähmenden Strukturen befreien oder Burnout vermeiden? Wir helfen Ihnen bei Ihrer Zielerreichung. 

Mit Mediation Konflikte konstruktiv klären und Wachstumsprozesse nachhaltig anstoßen.

Ungelöste Konflikte sind “Ressourcen-Räuber”. Sie binden Zeit und Energie, sie sind emotional belastend, oft sind höhere Fehlerquoten und Fehlzeiten die Folge. Erfahren Sie hier, wann wir als Mediatoren aktiv werden.

Für wen ist betriebliche Suchtprävention eigentlich gedacht? Die Antwort könnte Sie überaschen.

Suchtprävention ist am erfolgreichsten, wenn Alle im Betrieb etwas davon haben, wenn sie also aus Primär-, Sekundär und Teritiärprävention besteht. Überprüfen Sie hier, ob Ihre Suchtprävention bereits ausreichend ganzheitlich ist.

Sind wir der richtige Anbieter für Sie?

Finden wir es heraus!